Oltre la figurazione - Oltre l’astrazione

 
Alessandro Twombly - Bilder und Zeichnungen
Tristano di Robilant -
Zeichnungen und Skulpturen

Vorschau - Preview zur 12. Landshuter Kunstnacht
Freitag, 8. September 2017, 20 Uhr

Eröffnung: Donnerstag, 14. September 2017, 19 Uhr
in Anwesenheit der Künstler

Ausstellung vom 8. September bis 28. Oktober 2017
Do 18 - 21, Fr 11 -18, Sa 11 -15 Uhr + n. Vereinbarung
Jeden Donnerstag: ART AFTER WORK 18 - 21 Uhr


Jenseits der Figuration - Jenseits der Abstraktion:
Die beiden römischen Künstler Alessandro Twombly, Sohn von Cy Twombly, und Tristano di Robilant,
aufgewachsen in Rom im Kreis eines familiären Zirkels von Künstlern und Literaten - beide mit prägenden
Lehrjahren in Europa, Asien und USA - schöpfen aus einem Reichtum an intellektuellen und kulturellen
Begegnungen und einem tiefgreifenden Interesse an Geschichte, an westlicher und östlicher Philosophie
und Literatur, für eine Bild- und Formensprache, die von der völlig losgelösten Abstraktion bis hin zur
figurativen Bilderzählung reicht. In ihren Bildern und Skulpturen finden sich naturhaft naive zoomorphe
Formen ebenso wie preziöse, elegante Schöpfungen venezianischer Glaskunst, allesamt beseelt von
einer ungezähmten Sinnlichkeit. Bei aller Freiheit im Ausdruck sind sie bestimmt von großer Disziplin
und Bescheidenheit, die der Unvollkommenheit und der Unkontrollierbarkeit, die dem schöpferischen
Prozess innewohnt, bewusst Raum lässt.
 

 


Tristano di Robilant




Alessandro Twombly




LAProjects
Galerie für internationale Gegenwartskunst
Kirchgasse 239, 84028 Landshut,
Tel. 0871 9654197, 0176 4566241
info@laprojects.de
www.LAProjects.de





Content Management System (CMS), Template und Hosting von Marcus Lehrmann Internetservice