Freitag, 8. September 2017, 19 - 23 Uhr


Nach dem sommerlichen Megaevent LaHo beginnen nach der Sommerpause wieder die annualen Veranstaltungen.
Gleich zu Beginn, zum zwölften Mal, die Landshuter Kunstnacht.
Zwischen Historienspektakel und Stadtspektakel das etwas andere, stillere Angebot an die Landshuter Bürger.
Es ist wahrscheinlich kein lautes Hallo zu hören aber vielleicht ein leises Aha. Bei der nächtlichen Wanderung
zu den Landshuter Galerien und Museen lässt sich nämlich auch in diesem Jahr wieder vieles entdecken.
Man kann sich damit auseinandersetzen, kann bestaunen, kritisieren und auch mit anderen
Besuchern diskutieren.
Durchaus kein Spektakel, aber spannend allemal.
Auch in diesem Jahr sind es wieder 14 Galerien bzw. Museen, die ihre Pforten von 19 - 23 Uhr öffnen.
Der Eintritt ist überall frei.

An manchen Orten finden Ausstellungseröffnungen statt. Die Termine (siehe Heft) sind so gestaltet,
dass man an allen Vernissagen teilnehmen kann.
Viele Bereiche der aktuellen Kunst werden gezeigt:
Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Installationen, neue Medien usw.
Wir freuen uns, wenn Sie dieses reichhaltige Angebot annehmen und sich am 8. September auf den Weg machen.
Es lohnt sich.




























































































 

 

www.landshuterkunstnacht.de

www.kunst-an-der-isar.de

www.zum-roten-ochsen-oberpfalz.de

www.werbung-concept.de

 

 



Content Management System (CMS), Template und Hosting von Marcus Lehrmann Internetservice